Man wird nicht schneller gesund durch Antibiotika

Antibiotika wirken nicht gegen Viren. Sie machen uns bei einer viralen Infektion deshalb nicht schneller gesund. Sie tragen auch nicht dazu bei, dass man weniger husten muss oder sich besser fühlt.
Lesen Sie hier, bei welchen Krankheiten Antibiotika helfen können und bei welchen nicht

Bei durch Bakterien verursachten Krankheiten sorgen Antibiotika dafür, dass sich die Bakterien nicht weiterentwickeln können. So kann Ihr eigenes Immunsystem die Bakterien vernichten. Es sind deshalb nicht die Antibiotika, die Sie heilen. Dies tut Ihr eigener Körper, indem er ein natürliches Immunsystem aufbaut. Auch bei banalen bakteriellen Infektionen werden Antibiotika Sie deshalb nicht schneller gesund machen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.